High Performance Simulation – Optmierung von Bauteilen und Systemen

26. September 2017 - St. Georgen im Schwarzwald

Die Veranstaltung findet am 26. September 2017 von 14 – 17 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Auditorium im Technologiezentrum in St. Georgen. Melden Sie sich bequem über das Anmeldeformular an. 

Wir stellen Optimierungsstrategienauf Basis numerischer Simulation vor, die weit über die reine Bauteilprüfung am digitalen Modell hinausgehen und bereits in einer frühen Phase des Produktentstehungsprozesses ein optimales Design hinsichtlich vielfältiger Anforderungen aufzeigen.

DIm Zeitalter einer rasant fortschreitenden Digitalisierung sind Unternehmen gefordert, sich unter hohem Zeitdruck ständig neu zu erfinden. Dies betrifft gleichermaßen die marktrelevanten Produkte wie auch die internen Prozesse.
In der Hightech-Industrie verwenden Produktentwicklungsteams Berechnungssoftware zur funktionalen Analyse von Bauteilen und Baugruppen. Benötigt wird ein ausgewogenes Design, d.h. intelligente Kompromisse bezüglich aller Anforderungen wie zum Beispiel Maschinendynamik, mechanische Beanspruchung, thermische Belastung, elektrodynamische Eigenschaften sowie Signalstrich und Netzintegrität.

DHier setzen moderne Optimierungsprozesse und Softwaretools an, die numerische Simulationen wie z.B. FEM Berechnungen nutzen. Am digitalen Modellwerden durch intelligente und/ oder vielfältige Variationen leistungsstarke und anforderungsgerechte, oft auch völlig neuartige Designs aufgezeigt. Insbesondere durch den Einsatz von High-Performance Computing HPC können Unternehmen somit ihre Produktentstehungsprozesse weiterentwickeln.

Weitere Informationen: vdc-tz-stgeorgen.de

High Performance Simulation – Optmierung von Bauteilen und Systemen

26. September 2017

St. Georgen im Schwarzwald 

Weitere Informationen