Bevorstehende Veranstaltungen

Januar, Februar 2018 - Webinar Kalender

Webinar | Entwicklungszeiten durch automatisierte Optimierung verkürzen

Donnerstag, den 18.01.2018 um 14:00 Uhr

Multidisziplinäre Mehrzieloptimierung ist heutzutage oftmals der Schlüssel zu einem erfolgreichen Designkonzept.  Produktentwickler müssen gleichzeitig mehrere Perspektiven berücksichtigen, um die global optimale Lösung zu bestimmen, die sich einer ständig zunehmenden Problemkomplexität stellt. Hierbei stellt nicht nur die ganzheitliche Betrachtung der unterschiedlichen Disziplinen ein Problem dar, sondern auch die Zusammenarbeit der Fachabteilungen kann eine Herausforderung sein. Hinzu kommen die Anforderungen einer möglichst kurzen Entwicklungszeit, wobei die Produktqualität ebenfalls berücksichtigt werden muss.  Der Ansatz der multidisziplinären Mehrzieloptimierung unterstützt Sie bei dieser Angelegenheit und bietet die Möglichkeit, definierte Prozesse automatisiert zu durchlaufen, dabei unterschiedlichste Disziplinen zu berücksichtigen und Simulationen zu parallelisieren. Als Ergebnis erhalten Sie eine Auswahl verschiedener Möglichkeiten, die Ihren Anforderungen entsprechen und sich ins Konzept integrieren lassen.

Read more

Webinar | Effizienz steigern und Kosten sparen mit netzfreier, partikelbasierter Simulation

Donnerstag, den 25.01.2018 um 14:00 Uhr

Bei MPS (engl. Moving Particles Simulation) handelt es sich um eine netzlose CFD Methode. MPS ermöglicht es Ingenieuren, Probleme im Zusammenhang mit Strömungen mit freien Oberflächen zu simulieren, die auf der Wechselwirkung mit komplexer Geometrie basieren. Da die Flüssigkeit durch diskrete, frei bewegliche Partikel modelliert wird, können große Verformungen, Koaleszenz oder Segmentierung des Fluids simuliert werden. Für die Simulation von Wechselwirkungen zwischen Flüssigkeiten und Pulvern oder Flüssigkeiten und starren Körpern sind keine komplizierten Einstellungen erforderlich. Die vielfältigen Anwendungsgebiete erlauben es, innerhalb kürzester Zeit detailliert Berechnungen durchzuführen und das System grundlegend zu optimieren und auf deren Basis das Produkt zu verbessern. Der Wegfall der Netzerstellung lässt die Produktentstehung somit nicht nur kostengünstiger, sondern auch effizienter ausfallen.

Read more

Webinar | Entwicklungszeiten durch automatisierte Optimierung verkürzen

Donnerstag, den 01.02.2018 um 14:00 Uhr

Multidisziplinäre Mehrzieloptimierung ist heutzutage oftmals der Schlüssel zu einem erfolgreichen Designkonzept. Produktentwickler müssen gleichzeitig mehrere Perspektiven berücksichtigen, um die global optimale Lösung zu bestimmen, die sich einer ständig zunehmenden Problemkomplexität stellt. Hierbei stellt nicht nur die ganzheitliche Betrachtung der unterschiedlichen Disziplinen ein Problem dar, sondern auch die Zusammenarbeit der Fachabteilungen kann eine Herausforderung sein. Hinzu kommen die Anforderungen einer möglichst kurzen Entwicklungszeit, wobei die Produktqualität ebenfalls berücksichtigt werden muss. Der Ansatz der multidisziplinären Mehrzieloptimierung unterstützt Sie bei dieser Angelegenheit und bietet die Möglichkeit, definierte Prozesse automatisiert zu durchlaufen, dabei unterschiedlichste Disziplinen zu berücksichtigen und Simulationen zu parallelisieren. Als Ergebnis erhalten Sie eine Auswahl verschiedener Möglichkeiten, die Ihren Anforderungen entsprechen und sich ins Konzept integrieren lassen.

Read more

Webinar | Effizienz steigern und Kosten sparen mit netzfreier, partikelbasierter Simulation

Mittwoch, den 07.02.2018 um 14:00 Uhr

Bei MPS (engl. Moving Particles Simulation) handelt es sich um eine netzlose CFD Methode. MPS ermöglicht es Ingenieuren, Probleme im Zusammenhang mit Strömungen mit freien Oberflächen zu simulieren, die auf der Wechselwirkung mit komplexer Geometrie basieren. Da die Flüssigkeit durch diskrete, frei bewegliche Partikel modelliert wird, können große Verformungen, Koaleszenz oder Segmentierung des Fluids simuliert werden. Für die Simulation von Wechselwirkungen zwischen Flüssigkeiten und Pulvern oder Flüssigkeiten und starren Körpern sind keine komplizierten Einstellungen erforderlich. Die vielfältigen Anwendungsgebiete erlauben es, innerhalb kürzester Zeit detailliert Berechnungen durchzuführen und das System grundlegend zu optimieren und auf deren Basis das Produkt zu verbessern. Der Wegfall der Netzerstellung lässt die Produktentstehung somit nicht nur kostengünstiger, sondern auch effizienter ausfallen.

Read more

Webinar-Kalender

 

modeFRONTIER logo

 

Particleworks logo

 

Kontaktanfrage jetzt absenden

 

Ich möchte eine Fallstudie!

 

Erfahrung aus der Praxis: Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und Sie erhalten einen praxisnahen Erfahrungsbericht.